Silbermünzen
Kontakt

Haeger GmbH

Tel.: +49 (0)211 / 86 81 08 50
Fax: +49 (0)211 / 86 81 08 58

Schwanenmarkt 21
40213 Düsseldorf​

Silbermünzen

Ob als Sammlerstück, als spezielles Investitionsobjekt oder als Geschenk: Silbermünzen sind seit eh und je beliebt. Seit dem Jahr 1970 verschwanden die Silbermünzen langsam aus dem normalen Geldumlauf und werden daher heute nur noch selten als Zahlungsmittel genutzt. Stattdessen prägt man Gedenkmünzen in unterschiedlichen Stückelungen und Auflagen. Je nach Höhe und Datum der jeweiligen Auflage steigt der Sammlerwert und erreicht oft ein Vielfaches des Material- oder Nominalwertes. Sehr hoch gehandelt werden dabei jene Silbermünzen, die unversehrt und ohne noch so minimale Kratzer sind. Fehlprägungen, die kurz auf den Markt kamen und dann wieder eingezogen wurden, gehören ebenfalls zu den seltenen und deshalb wertvollen Stücken. Anlagemünzen wie beispielsweise der American Eagle, das Maple Leaf oder der Wiener Philharmoniker gehören zu den Stars unter den Silbermünzen. Dazu zählt man außerdem den Krügerrand in Silber, von dem anlässlich des 50-jährigen Jubiläums im Jahr 2017 eine 1-Unzen-Sonderprägung erschien. Lassen Sie sich von unserer Auswahl im Online-Shop inspirieren und finden Sie dort Ihre Lieblingsmünze. Oder vielleicht zwei? Oder drei?

Krügerrand

Krügerrand

Im Detail

HerkunftslandSüdafrika
HerstellerSouth African Mint
Feinheit999/1000
Bruttogewicht31,10 g
Feingewicht31,10 g
Prägejahrab 2018

Weitere Bilder und Größen

Bei dieser Abbildung handelt es sich um ein Beispiel.

Maple-Leaf

Maple Leaf

Schon seit 1988 prägt die Royal Canadian Mint (RCM) die Silbermünze Maple Leaf. Sie ist bekannt als Klassiker und zählt zu den meistgekauften Anlagemünzen. Charakteristisch ist das Blatt des Ahorn, das gleichzeitig auch das kanadische Wahrzeichen darstellt. Besonders beliebt bei Anlegern ist die 1-Unzen-Einheit mit einer Feinheit von 999,9/1000, die auch als „Argent pur“ in Frankreich, als „Fine Silver“ in Englisch oder als Wertangabe 9999 diesen hohen Silbergehalt bestätigt. Eine Jahrgangs-Lasergravur und radiale Linien gehören seit 2014 zu den offensichtlichen Sicherheitsmerkmalen.

Im Detail

HerkunftslandKanada
HerstellerRoyal Canadian Mint
Feinheit999/1000
Bruttogewicht31,10 g
Feingewicht31,10 g
Prägejahrab 1988

Weitere Bilder und Größen

Bei dieser Abbildung handelt es sich um ein Beispiel.

Wiener-Philharmoniker

Wiener Philharmoniker

In unserem Nachbarland Österreich wird nicht nur die Goldversion des Wiener Philharmonikers geprägt, sondern auch eine entsprechende Silbermünze. Seit dem Jahr 2008 gibt die Münze Österreich den sogenannten Silber-Philharmoniker in einer 1-Unzen-Variante aus. Seitdem zählt diese Silbermünze zu den beliebtesten Anlagemünzen. Einer Tradition entsprechend prägt man die Münze jährlich mit gleichbleibendem Motiv, das auf filigrane Art und Weise die Instrumente des bekannten österreichischen Orchesters nachempfindet. Auf der Wertseite bewundern Sie die mächtige Orgel des Wiener Musikvereins.

Im Detail

HerkunftslandÖsterreich
HerstellerMünze Österreich AG
Feinheit999/1000
Bruttogewicht31,10 g
Feingewicht31,10 g
Prägejahrab 2008

Weitere Bilder und Größen

Bei dieser Abbildung handelt es sich um ein Beispiel.

American-Eagle

American Eagle

Der American Eagle zählt zu den schwersten und gleichzeitig größten Silbermünzen in den USA und ist bei Sammlern und Anlegern gleichsam beliebt. Das jährlich gleichbleibende Motiv zeigt den Weißkopfseeadler – seit 1940 das Wappentier der USA – und die als 13 Sterne stilisierten Gründungsstaaten von Amerika. Auf der Rückseite ist die „Walking Liberty“ zu sehen, deren Darstellung sich über die Jahre hinweg leicht verändert hat. Erstmals 1986 kam der American Eagle als Silbermünze auf den Markt und mauserte sich seitdem zu einem Klassiker der Anlagemünzen. Der Feinsilbergehalt beträgt 999/1000, die Ausführung erfolgt normalerweise in Stempelglanz-Qualität. Kleinere Stückelungen in der Proof-Version sind besonders bei Sammlern heiß begehrt.

Im Detail

HerkunftslandUSA
HerstellerThe United States Mint
Feinheit999/1000
Bruttogewicht31,10 g
Feingewicht31,10 g
Prägejahrab 1986

Weitere Bilder und Größen

Bei dieser Abbildung handelt es sich um ein Beispiel.

Australian-Kangaroo

Australian Kangaroo

Erstmals kam das Silver Kangaroo im Jahr 1993 durch die Royal Australian Mint auf den Münzmarkt und ist damit die erste Feinsilber-Münze, die „down under“ hergestellt wurde. Seitdem wird das Australian Kangaroo in der 1-Unzen-Version mit jährlich wechselndem Motiv geprägt – ab dem Jahr 2006 sogar in limitierter Auflage. Stempelglanz- und Proof-Qualität sowie die Feinheit von 999/1000 sprechen Anleger und Sammler gleichermaßen an. Eine Sonderausgabe, die 2003 als „gold plated“, also teilvergoldet, geprägt wurde, lässt ebenfalls die Herzen der Numismatiker höher schlagen.

Im Detail

HerkunftslandAustralien
HerstellerThe Perth MInt
Feinheit999/1000
Bruttogewicht31,10 g
Feingewicht31,10 g
Prägejahrab 1993

Weitere Bilder und Größen

Bei dieser Abbildung handelt es sich um ein Beispiel.

Britannia

Britannia

Als erste europäische Silber-Anlagemünze gilt die Britannia, die seit 1997 von der Royal Mint in Großbritannien ausgegeben wird. Insbesondere Sammler faszinierender Münzen freuen sich darüber, dass seit der Auflage von 2001 das Motiv in den ungeraden Jahren wechselt und somit eine weitere Facette in ihrem Sammlerportfolio darstellen kann. In der normalen Ausgabe besitzt die Britannia die Prägequalität Stempelglanz, Sonderausgaben gibt es in limitierter Proof-Version. Ursprünglich besaß die Silbermünze Britannia einen Feingehalt von 958/1000. Im Jahr 2013 erhöhte man diesen auf 999/1000.

Im Detail

HerkunftslandGroßbritannien
HerstellerThe Royal Mint
Feinheit999/1000
Bruttogewicht31,10 g
Feingewicht31,10 g
Prägejahrab 2013

Weitere Bilder und Größen

Bei dieser Abbildung handelt es sich um ein Beispiel.

China-Panda

China Panda

Ein Jahr nach dem Erscheinen der China Panda-Goldmünze gab die Prägeanstalt China Mint das Pendant in Silber 1983 auf den Markt, das fortan mit jährlich wechselnden Motiven in ausgezeichneter Qualität Anleger und Sammler gleichermaßen überzeugte. Zunächst prägte man die Münzen mit einem Feingehalt von 900/1.000, ab 1987 erschien der erste „Silber-Panda“ mit einem Feingehalt von 999/1.000. Die chinesische Regierung entschied im Jahr 2015, das metrische System an Stelle des Imperialen Systems einzuführen. Diese Entscheidung beeinflusste natürlich auch die Prägung der Münzen, da ihr Gewicht bislang in Unzen deklariert wurde. Aufgrund dieser Umstellung fehlt bei den China Panda-Silbermünzen des Jahrgangs 2015 deshalb die Gewichtsbezeichnung. Ab 2016 findet man die Kennzeichnung in Gramm, z.B. Silbermünzen von 30 g, 15 g, 8 g, und 3 g.

Der Silber-Panda, eine ausdrucksstarke Münze

Als eindrucksvollen Paten für die Edelmetall-Münzen aus der Volksrepublik China wählte man den Großen Panda. Einerseits ist er vom Aussterben bedroht und gilt andererseits als chinesisches Glückssymbol. Editionen in Stempelglanz und „Proof“ sind ebenso beliebt bei Sammlern und Anlegern wie Sondereditionen oder Gedenkmünzen-Sets – etwa jenes Set, das man anlässlich des 25-jährigen Jubiläums der China Panda-Silbermünzen im Jahr 2007 ausgab.

Im Detail

HerkunftslandChina
HerstellerShanghai Mint
Feinheit999/1000
Bruttogewichtbis 2014: 31,10g
ab 2015: 30g
Feingewichtbis 2014: 31,10g
ab 2015: 30g
Prägejahrab 1983

Weitere Bilder und Größen

Bei dieser Abbildung handelt es sich um ein Beispiel.

Nehmen Sie Kontakt auf

Ihr Weg zu uns

Haeger GmbH
Schwanenmarkt 21
40213 Düsseldorf​
​Tel.: +49 (0)211 / 86 81 08 50
Fax: +49 (0)211 / 86 81 08 58

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. 10:00 – 14:00 Uhr
und 15:00 – 18:00 Uhr

Fragen, Anregungen, Kritik?

Möchten Sie uns eine E-Mail schreiben oder haben Sie Fragen zu unserer Homepage?

Dann füllen Sie bitte vollständig das Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.









** Wenn Sie unser Kontaktformular auf der Website ausfüllen oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-
Adresse sind Pflichtfelder, Titel und Telefonnummer können freiwillig bekannt gegeben werden) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter oder nutzen diese für andere Zwecke.
Wünschen Sie, dass Ihre Daten gelöscht werden, können Sie uns jederzeit eine E-Mail an datenschutz@c-haeger.com schicken und Ihre angegeben Daten werden innerhalb von 3 Werktagen gelöscht. Sobald wir Ihre Daten gelöscht haben, erhalten Sie als Nachweis eine E-Mail, die nach versenden auch sofort von uns gelöscht wird.

Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben, finden Sie dies hier oder gerne beantworten wir Ihnen auch Fragen telefonisch unter: +49 (0)211 / 86 81 08 50

*Pflichtfelder
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Impressum