Granat-Demantoid

Granat-Demantoid

Der Demantoid ist Teil der großen Granat-Familie und eine Varietät des Andradit-Minerals. Erstmals fand man ihn 1868 im russischen Ural. Fortan begeisterte er mit seinem sagenhaften Farbspektrum nicht nur die gekrönten Häupter der Welt, sondern auch Starjuweliere in Russland, Frankreich und den USA. Schnell avancierte er mit seiner unvergleichlichen Leuchtkraft, seiner Brillanz und seinem Feuer zum Star unter den grünen Granat-Edelsteinen. Allein sein Name „Demantoid“, der aus dem Niederländischen stammt und „der Diamantähnliche“ bedeutet, weist auf seine Besonderheit hin, die auch Peter Carl Fabergé zu schätzen wusste und den grünen Edelstein für seine weltbekannten Kostbarkeiten verwendete.

Der Demantoid unter der Lupe

Seinen Farbreichtum bzw. die Fähigkeit, das Licht auf fast einzigartige Weise zu brechen, bezieht der Demantoid aus seiner Kristallstruktur, die unterschiedlichen Elementen Platz bietet. Dazu zählt hauptsächlich Chrom, das – je nach Vorkommen – unterschiedliche Nuancen verursacht. Aufgrund ihrer Seltenheit werden beispielsweise die russischen Demantoide als die teuersten Steine ihrer Art gehandelt. Diese sind unter dem Mikroskop zu identifizieren, denn meist wird auf diese Weise ein faseriger Einschluss sichtbar, der an einen Pferdeschweif erinnert. Gelten solche Einschlüsse bei anderen Edelsteinen normalerweise als Makel, sind sie hier das Indiz für den hohen Seltenheitswert. Die sogenannten „horse tail inclusions“ vermisst man beispielsweise bei den Demantoiden aus Namibia. Diese zeichnen sich zwar durch ihre großartigen Farben aus, die von hellem Grün bis zum intensiven Blau-Grün reichen, doch besitzen sie nicht diese typischen Einschlüsse. Und dass ein Demantoid sogar einen Diamanten in den buchstäblichen Leuchtkraft-Schatten stellen kann, ist sogar bewiesen, denn das Feuer des Diamanten gibt man mit 0,044 (BG-Dispersion) an, während es beim Demantoiden bei 0,057 liegt.

Bekannt aus den Medien

Nehmen Sie Kontakt auf

Ihr Weg zu uns

Haeger GmbH
Schwanenmarkt 21
Etage 1
40213 Düsseldorf​
​Tel.: +49 (0)211 / 86 81 08 50
Fax: +49 (0)211 / 86 81 08 58

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. 09:00 – 14:00 Uhr
und 15:00 – 18:00 Uhr

Fragen, Anregungen, Kritik?

Möchten Sie uns eine E-Mail schreiben oder haben Sie Fragen zu unserer Homepage?

Dann füllen Sie bitte vollständig das Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

** Wenn Sie unser Kontaktformular auf der Website ausfüllen oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-
Adresse sind Pflichtfelder, Titel und Telefonnummer können freiwillig bekannt gegeben werden) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter oder nutzen diese für andere Zwecke.
Wünschen Sie, dass Ihre Daten gelöscht werden, können Sie uns jederzeit eine E-Mail an datenschutz@c-haeger.com schicken und Ihre angegeben Daten werden innerhalb von 3 Werktagen gelöscht. Sobald wir Ihre Daten gelöscht haben, erhalten Sie als Nachweis eine E-Mail, die nach versenden auch sofort von uns gelöscht wird.

Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben, finden Sie dies hier oder gerne beantworten wir Ihnen auch Fragen telefonisch unter: +49 (0)211 / 86 81 08 50

*Pflichtfelder
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum