Silberverkauf
Silberverkauf
Silberverkauf

Silberverkauf

Das Geschäft mit dem Vertrauen

Das chemische Element, das man wissenschaftlich mit der Ordnungszahl 47 und dem Symbol Ag belegt, sorgt als Edelmetall Silber seit dem 5. Jahrtausend v. Chr. für Furore. Die ersten Silbervorkommen stammten aus den Laurion-Minen unweit von Athen. Das „Mondmetall“, wie die Ägypter das Silber ehrfürchtig nannten, war zeitweise sogar wertvoller als Gold. Silbererzvorkommen in Europa verzeichnet man für das Mittelalter und die Frühe Neuzeit.

Aus Lateinamerika brachten spanische Händler das Silber in vielerlei Form mit, und auch Japan galt im 16. Jahrhundert als Silberexporteur. Da wir auf eine solch weitgefächerte Silberhistorie zurückblicken können, ist es wenig verwunderlich, wenn immer wieder die schönsten Kreationen aus Silber zum Verkauf angeboten werden. Auch wir haben uns diesem faszinierenden Edelmetall verschrieben und können Ihnen neben feinem Schmuck auch Silbermünzen und Silberbarren präsentieren.

Silbermünzen – Zahlungsmittel der besonderen Art

Von Silbermünzen spricht man dann, wenn der Feingehalt mehr als 50% des sogenannten Raugewichts beträgt. Die historischen Zahlungsmittel mussten aus unterschiedlichen Legierungen – meist aus Kupfer – bestehen, um einen starken Abrieb zu vermeiden und damit der Wertminderung entgegenzuwirken. Heute gehören Silbermünzen zu den beliebten Sammlerobjekten, da sie mit der Zeit aus dem alltäglichen Zahlungsverkehr entfernt wurden. In Australien zahlte man beispielsweise bis 1966 mit der 50-Cent-Münze. In Dänemark vertraute man bis 1919 auf die Silberwährung. In Deutschland wurde das 5-Mark-Stück bis 1974 anerkannt.

Heute werden Silbermünzen unter anderem als Gedenkmünzen für bestimmte erinnerungswürdige Ereignisse oder Personen geprägt – etwa zur Olympiade oder als Hommage an große Dichter und Denker.

Mit großer Sorgfalt begeben wir uns auf die Suche nach solchen großen und kleinen Kostbarkeiten aus dem glänzenden Edelmetall. Bevor wir uns für den Silberankauf entscheiden, prüfen und wiegen wir alle Stücke gewissenhaft nach gängigen Vorschriften. Nur so können wir Ihnen die Sicherheit bieten, in echte Silbermünzen zu investieren – sei es als Kapitalanlage oder weil Sie diese schönen Stücke immer wieder voller Freude betrachten möchten.

Zu den bekannten Anlagemünzen und Sammlerstücken zählen das kanadische Maple Leaf, der American Eagle, das Australian Kangaroo, der Wiener Philharmoniker und der Krügerrand 2017.

Silberbarren – ein Sachwert, auf den man sich verlassen kann

Silberbarren gelten – genau wie Goldbarren – als mobiler Sachwert. Wenn Sie Ihr Anlageportfolio unterschiedlich bereichern möchten, eignen sich diese Stücke sehr gut. Namhafte Hersteller gelten als Indiz dafür, dass auch bei einem möglichen Wiederkauf der Wert stabil bleiben sollte. Wenn Sie auf der Suche nach einer langfristigen Vermögensanlage sind, einen interessanten Inflationsschutz wählen oder in eine Krisenvorsorge investieren möchten, empfehlen wir den Kauf von Silberbarren. Im Vergleich zur Vielfalt von Silbermünzen steht hier das reine Metall im Vordergrund. Die Prägung der Barren informiert über das Gewicht, den Hersteller und den Silberfeingehalt.

Größere Barren werden gegossen und dann mit einem Prägestempel versehen. Kleinere Einheiten werden erst ausgestanzt und ebenfalls geprägt. Verfügbare Formen dieser glänzenden Wertanlage sind außerdem sogenannte Silbertafeln oder Tafelbarren. Präzise definierte Teilstücke können über Sollbruchstellen abgeknickt und entnommen werden. Die spätere Akzeptanz solcher Tafelbarren aus Silber ist allerdings höher, wenn es sich um ein komplettes Ensemble handelt.

Vertrauen Sie unserer Expertise und investieren Sie in Silber. Unsere geschulten Mitarbeiter sind für Sie da, um Sie zu beraten und Ihre Fragen zu beantworten. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Während der Geschäftszeiten stehen Ihnen unsere Türen ebenso offen wie zum persönlich vereinbarten Termin.

Bekannt aus den Medien

Nehmen Sie Kontakt auf

Ihr Weg zu uns

Haeger GmbH
Schwanenmarkt 21
40213 Düsseldorf​
​Tel.: +49 (0)211 / 86 81 08 50
Fax: +49 (0)211 / 86 81 08 58

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. 09:00 – 14:00 Uhr
und 15:00 – 18:00 Uhr

Fragen, Anregungen, Kritik?

Möchten Sie uns eine E-Mail schreiben oder haben Sie Fragen zu unserer Homepage?

Dann füllen Sie bitte vollständig das Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.









** Wenn Sie unser Kontaktformular auf der Website ausfüllen oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-
Adresse sind Pflichtfelder, Titel und Telefonnummer können freiwillig bekannt gegeben werden) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter oder nutzen diese für andere Zwecke.
Wünschen Sie, dass Ihre Daten gelöscht werden, können Sie uns jederzeit eine E-Mail an datenschutz@c-haeger.com schicken und Ihre angegeben Daten werden innerhalb von 3 Werktagen gelöscht. Sobald wir Ihre Daten gelöscht haben, erhalten Sie als Nachweis eine E-Mail, die nach versenden auch sofort von uns gelöscht wird.

Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben, finden Sie dies hier oder gerne beantworten wir Ihnen auch Fragen telefonisch unter: +49 (0)211 / 86 81 08 50

*Pflichtfelder
Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Impressum