Zinn verkaufen

Zinn verkaufen

Haeger, Ihr Traditionsgeschäft für den Ankauf von Silber

Die Firma Haeger beschäftigt sich bereits in der dritten Generation buchstäblich mit der Wertschätzung von Kostbarkeiten. Dabei sind uns Gradlinigkeit und Fairness ebenso wichtig wie die Privatsphäre und Sicherheit unserer geneigten Kundschaft. In unseren Geschäftsräumen erwarten Sie gut geschulte und höchst professionell agierende Mitarbeiter, die Sie beraten und informieren.

Sie können uns während der Öffnungszeiten besuchen – etwa dann, wenn Sie Ihre kostbaren Gegenstände aus Zinn bewerten lassen oder sogar verkaufen möchten.

Wechseln Sie bei uns zu einer anderen Währung

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihnen die Zinnsachen nicht mehr gefallen, die sich in Ihrem Besitz befinden, vertrauen Sie auf unsere Expertise in diesem Bereich. Kommen Sie zu uns. Wir kümmern uns um Ihre Zinnsoldaten, das Zinngeschirr und andere Zinngegenstände. In Ihrem Beisein nehmen wir buchstäblich alles unter die Lupe. So schauen wir etwa nach einer Zinnmarke, die Aufschluss über den Hersteller und den Zinngehalt der Legierung gibt.

Sie ist ebenfalls ausschlaggebend bei der Beurteilung, ob es sich sogar um eine Antiquität handeln könnte. Anhand dieser Details und weiterer Prüfungsschritte unterbreiten wir Ihnen schließlich ein kostenfreies Angebot, das in jeder Hinsicht für Sie nachvollziehbar ist. Wenn Sie möchten, zahlen wir Ihnen direkt vor Ort und in diskretem Umfeld den Gegenwert auch in bar aus.

Zinn – der Stoff aus dem die Kunstwerke sind

Bereits um etwa 2.500 v. Chr. verwendete man in Ägypten Zinn für Bronzelegierungen. Funde in einem Grabmal aus der Zeit um 1.500 v. Chr. bestätigen, dass in dieser Zeit Gegenstände aus Zinn hergestellt wurden. In Indien kannte man Zinn schon um 3.000 v. Chr., in China war es während der Shang-Dynastie bekannt (etwa 1.500 v. Chr.). Das Handelsvolk der Phönizier brachte Zinnerze nach Europa. Homer und Hesiod erwähnen Zinneinlagen an den Streitwagen des Agamemnon und an den Beinschienen des Achilles.

Man liest außerdem, dass Zinn zur Herstellung von Geschirr genutzt wurde, während Plinius es als „weißes Blei“ in seinen Werken beschreibt. Aus unserer Zeit kennt man Zinn in vielerlei Formen – seien es die berühmten Zinnsoldaten, Zinnteller, die anlässlich besonderer Ereignisse geprägt wurden, Bestecke, Schalen oder Becher. Es gibt Zinnbarren, Kerzenständer aus Zinn, Medaillen, Messer oder Zinnlöffel. Gabeln, Krüge und viele andere Gegenstände aus Zinn schmücken heute noch Wohnungen und Häuser. Denn zwischen 1950 und 1990 galten solche Dinge als beliebte Sammlerstücke.

Vertrauen Sie also auf unser Fachwissen und lassen Sie sich in Ruhe von unseren Experten beraten. Kommen Sie zu den normalen Öffnungszeiten zu uns: Wir sind für Sie und Ihr kostbares Anliegen genau dann zur Stelle, wenn Sie unsere Unterstützung benötigen.

Bekannt aus den Medien

Nehmen Sie Kontakt auf

Ihr Weg zu uns

Haeger GmbH
Schwanenmarkt 21
Etage 1
40213 Düsseldorf​
​Tel.: +49 (0)211 / 86 81 08 50
Fax: +49 (0)211 / 86 81 08 58

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. 09:00 – 14:00 Uhr
und 15:00 – 18:00 Uhr

Fragen, Anregungen, Kritik?

Möchten Sie uns eine E-Mail schreiben oder haben Sie Fragen zu unserer Homepage?

Dann füllen Sie bitte vollständig das Kontaktformular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung.

** Wenn Sie unser Kontaktformular auf der Website ausfüllen oder per E-Mail-Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten (Anrede, Vor- und Nachname, E-Mail-
Adresse sind Pflichtfelder, Titel und Telefonnummer können freiwillig bekannt gegeben werden) zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter oder nutzen diese für andere Zwecke.
Wünschen Sie, dass Ihre Daten gelöscht werden, können Sie uns jederzeit eine E-Mail an datenschutz@c-haeger.com schicken und Ihre angegeben Daten werden innerhalb von 3 Werktagen gelöscht. Sobald wir Ihre Daten gelöscht haben, erhalten Sie als Nachweis eine E-Mail, die nach versenden auch sofort von uns gelöscht wird.

Sollten Sie Fragen zu unseren Datenschutzbestimmungen haben, finden Sie dies hier oder gerne beantworten wir Ihnen auch Fragen telefonisch unter: +49 (0)211 / 86 81 08 50

*Pflichtfelder